Zur Schülerschaft

397 Schüler*innen besuchen zurzeit die Julius-Leber-Schule, da­von sind 132 Mäd­chen (33%) und 265 Jungen (67%). Sie werden in 16 Klassen unterrichtet. Nach bisherigem Kenntnisstand sind 58% der Schü­ler*innen Bedarfsempfänger.

Insgesamt haben 68 % aller Schüler*innen an unserer Schule einen Migrationshin­tergrund (ndH).

Entwicklung der Schüler*innen­zahlen

 

 

 

 

Zugänge 7. Klasse und Rückläufer

Auch im neuen 7. ISS-Jahrgang ist ein deutlicher Anstieg der Heterogenität zu bemerken.

So besuchen Schüler*innen aus über 23 verschiedenen Grundschulen des Bezirkes und 11 außerbe­zirklichen Schulen die JLS.

Unser Versuch eine engere Zusammenarbeit zwi­schen benachbarten Grund- und Oberschulen zu initiieren, mündete in engere Kontakte zur Franz-Marc-Grundschule und zur Alfred-Brehm-Grundschule .

Gemeinsame Infoveranstaltungen und Besuche der Oberschule für interessierte Schüler*innen und El­tern der Grundschulen stehen hier im Zentrum.