BO-Erkundung bei Siemens

Am 30.5.17 sind Schülerinnen und Schüler der 9. sowie 10. Klassen, die sich besonders für Berufe im Metallbereich interessieren, zu einer Erkundung bei Siemens eingeladen worden.

Nach einem kurzen Film über das Unternehmen Siemens führte uns Herr Steier durch den Ausbildungsbetrieb, wo wir Auszubildende in den Bereichen Mechatronik, Elektrotechnik und Automation gesehen haben. Außerdem gab es Fein-, Industrie- und ZerspanungsmechanikerInnen und die entsprechenden Maschinen. Uns wurden auch 3-D-Drucker gezeigt, aber die kennen wir ja aus dem IT-Unterricht unserer Schule. Besonders faszinierend waren für uns die Eigenständigkeit und Selbstorganisation der Auszubildenden in Gruppen bei der Bearbeitung von Projekten. Wir erfuhren, welche Kompetenzen die Auszubildenden erlangen sollen/müssen und wie wichtig bzw. teuer die Ausbildung für Siemens ist.

Obwohl alle anderen an der JLS hitzefrei hatten, haben wir gut durchgehalten und dabei interessante Einblicke in Ausbildungs- und Betriebsstrukturen sowie moderne Technologien erhalten. Außerdem mussten wir erkennen, dass es nach der 10. Klasse kein „hitzefrei“ mehr für uns geben wird.